Hortensien in der Vase

Ergotherapie Neukomm
-
Mit der Ergotherapie zurück in Ihren Alltag

Domiziltherapie

Schaffhausen, Zürcher Weinland,

Region Diessenhofen

Domiziltherapie
Als mobile Ergotherapeutin besuche ich Sie gerne bei Ihnen Zuhause. Ich bin im Kanton Schaffhausen, dem Zürcher Weinland und der Region Diessenhofen unterwegs.
Die Domiziltherapie bietet diverse Vorteile, beispielsweise können Therapieinhalte direkt praktisch mit ihrem Alltag verknüpft werden. Besonders sinnvoll ist die Domiziltherapie auch bei eingeschränkter Mobilität sowie nach einem Reha- oder Spitalaufenthalt.


Ich freue mich darauf, Sie ab Februar 2022 auch in meiner Praxis in Neuhausen am Rheinfall (Schaffhausen) begrüssen zu dürfen.

Die Ergotherapie wird mit einer ärztlichen Verordnung von den Grundversicherungen übernommen. Weitere Informationen zum therapeutischen Angebot, zum Einzugsgebiet finden Sie auf meiner Homepage.

Zögern Sie nicht, mich bei offenen Fragen zu kontaktieren.

Handtherapie und Gelenkschutz
Handtherapie und Gelenkschutz

press to zoom
Manuelle Therapie
Manuelle Therapie

press to zoom
Foto1.jpg
Aktivtäten des täglichen Lebens

press to zoom
Handtherapie und Gelenkschutz
Handtherapie und Gelenkschutz

press to zoom
1/13

"Weil Tätigsein ein Grundbedürfnis ist - unterwegs zur Förderung der Selbstständigkeit und Lebensqualität in Ihrem Zuhause."

Die Ergotherapie ist sinnvoll, wenn...

...nach einem Reha- oder Spitalaufenthalt die Unsicherheit besteht, dass zuhause alles wie gewohnt funktioniert.

 

...eine Verletzung oder Erkrankung an Händen oder Armen besteht.

 

...die Kraft, die Feinmotorik oder die Sensibilität der Hände eingeschränkt ist.

 

...eine Verletzung oder Erkrankung die Selbstständigkeit und die Lebensqualität einschränken.

 

...Schwierigkeiten mit dem Gedächtnis, der Konzentration oder anderen kognitiven Funktionen bestehen.

 

...die Fortbewegung eingeschränkt ist.

 

...das Verlassen des Hauses mit Unsicherheit verbunden ist.

 

...ein erhöhtes Sturzrisiko, wiederholtes Stürzen oder Sturzangst vorliegen.

 

…Sie im eigenen Zuhause möglichst lange selbständig leben möchten.

...ein sicherer Umgang im Alltag mit dem Rollator trainiert werden möchte.

 

...die Fortbewegung und das Haushalten im eigenen Zuhause eine Herausforderung geworden sind.

...Schmerzen oder Erschöpfung den Alltag einschränken.

 

...und bei vielem mehr...