Informationen für Ärzte

Neuanmeldungen

Ich bin bestrebt Neuanmeldung einen möglichst schnellen Therapiebeginn zu ermöglichen. Um dies zu gewährleisten, bitte ich Sie, mir die Verordnung für die Ergotherapie schnellstmöglich zukommen zu lassen. Neuanmeldungen von Patienten sowie Patienteninformationen können per HIN-Mail oder per Post versendet werden: 

ergotherapie-neukomm[at]evs-hin.ch

Für einen kurzen Austausch, Informationen zum therapeutischen Auftrag oder bei offenen Fragen dürfen Sie mich natürlich jederzeit telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Hinweise zum Ausfüllen der Verordnung

Behandlungsort: Nur wenn beim Behandlungsort «zuhause» angekreuzt ist, können Reisespesen der Domizilbehandlungen verrechnet werden. Deshalb bitte ich Sie, dies entsprechend anzukreuzen.

 

Ziel der Behandlung: Die Formulierungen entsprechen dem Artikel 6 der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) und unterscheiden zwischen körperlicher und psychischer Problematik. Bitte das entsprechende Ziel auf der Verordnung ankreuzen.

 

Diagnose/Behandlungsgrund: Die Angabe einer Diagnose bei der Verordnung ist laut unserer Tarifverträge zwingend. Hier reicht die Angabe der Hauptdiagnose für die Ergotherapie.

 

Informationen zum Patienten/Behandlungsauftrag: Unfalldatum, Krankheitsbeginn, Operationsdatum, Vorsichtsmassnahmen, Behandlungsschema o.a. bitte separat zustellen (per HIN, Telefon oder Post).

 

(Das Dokument mit den Hinweisen zur Verordnung stammt vom EVS und ist hier zu finden.)